top of page

Stellenausschreibung: Geschäftsführer*in in Teilzeit

Wir suchen dich !

Stellenauschreibung_ Geschäftsführerin.png

Stellenausschreibung: Geschäftsführer*in in Teilzeit

 

MaMis en Movimiento e. V. sucht zum 01.02.2024 eine Mitarbeiterin für die Leitung des Vereines.

 

Wer sind wir?

MaMis en Movimiento e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für Mehrsprachigkeit und gleichberechtigte Teilhabe von Migrant*innen am gesellschaftlichen Leben in Deutschland einsetzt. Wir sind ein überparteilicher und überkonfessioneller feministischer Verein und verstehen uns als Interessenvertretung von Migrant*innen in Deutschland, unabhängig von ihrer Herkunft und Weltanschauung. Wir sind in allen Bezirken von Berlin und Potsdam präsent und haben mehr als 200 Vereinsmitglieder aus verschiedenen Nationalitäten.

 

Ihre Rolle: 

Um unser dynamisches Wachstum aktiv mitzugestalten, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unternehmerisch denkende Persönlichkeit als Geschäftsführer*in in Teilzeit (15 bis 20 Stunden, TV-L-10.1). Seien Sie Teil unseres Teams und bringen Sie Ihr Engagement ein! (Stellenzeitraum: Februar 2024-Dezember 2024 unter der Voraussetzung, dass die Fördermittel wie geplant bewilligt werden.)

 

Ihre Verantwortlichkeiten:

Als künftige Geschäftsführerin sind Sie der Motor hinter unserem dynamischen Wachstum. Ihre Aufgaben reichen von der strategischen Leitung bis zur Netzwerkarbeit, und Sie spielen eine Schlüsselrolle bei der Gestaltung unserer erfolgreichen Projekte. 

  • Strategische Führung:

    • Entwickeln und Umsetzen einer zukunftsweisenden Strategie für den Verein

    • Überwachen und Steuern aller laufenden Projekte zur Sicherstellung ihrer Effektivität und Zielerreichung

  • Projektmanagement:

    • Kreative Unterstützung der Projektkoordinatorinnen bei der Konzeption von Projekten

    • Gewissenhafte Erstellung von Anträgen, Mid/Endabschluss- und Finanzberichten

  • Rechtliche Vertretung:

    • Fachkundige Beratung und rechtswirksame Vertretung des Vorstandes im Namen des Vereins

  • Beziehungsmanagement:

    • Aufbau und Pflege wertvoller Beziehungen zu Behörden, Stadtvertretern, Jugendamt und Landesjugendamt

    • Aktive Teilnahme am behördlichen und statistischen Meldewesen

  • Netzwerkarbeit:

    • Initiierung und Pflege von Netzwerken zur Förderung unserer Vereinsziele

 

  • Organisation und Kommunikation:

    • Leiten wöchentlicher Teamsitzungen und engagierte regelmäßiger Teilnahme an Vorstands Runden (1–2-mal im Monat)

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Einen erfolgreichen Hochschulabschluss in Betriebswirtschaft, eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder eine äquivalente Qualifikation im Bereich Betriebswirtschaft, gepaart mit einschlägiger Berufserfahrung.

  • Erfahrung in leitenden Positionen innerhalb von Vereinen ist wünschenswert.

  • Eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise zeichnet Sie aus.

  • Ihr Auftreten ist sicher, und Sie verfügen über ein ausgeprägtes Kommunikations- und Verhandlungsgeschick.

  • Ein hohes Maß an Kooperationsfähigkeit und Organisationsgeschick sind für uns von zentraler Bedeutung.

  • Sie sind bereit, eng mit allen Mitarbeitenden und dem ehrenamtlichen Vorstand zusammenzuarbeiten.

  • Die Teilnahme an den wöchentlichen Teamsitzungen sowie den Vorstandsrunden (bis zum 3. Mal  im Monat) wird erwartet.

  • Eine engagierte Mitgliedschaft im Verein ist von großer Bedeutung für uns. Wir setzen voraus, dass Sie aktiv an den jährlichen Mitgliederversammlungen teilnehmen und sich an der Organisation dieser Veranstaltungen beteiligen.

  • Sie verfügen über gute Anwenderkenntnisse in MS-365 oder Google Workspace.

  • Ihre Deutsch- und Spanischkenntnisse, sowohl in Wort als auch Schrift, zeichnen sich durch Verhandlungssicherheit aus.



 

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine inspirierende, freundliche und motivierende Arbeitsatmosphäre in einem multikulturellen und vielfältigen Team.

  • Flexible Arbeitsmöglichkeiten, einschließlich der Option, je nach Bedarf von unterschiedlichen Standorten und an bestimmten Tagen von zu Hause aus zu arbeiten.

  • Eine ausgewogene Work-Life-Balance mit Vertrauensarbeitszeit

  • Attraktive Vergütung nach TV-L.

  • Möglichkeiten zur Weiterbildung, um Ihre berufliche Entwicklung zu fördern.

 

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen bis zum 31.12.2022 Motivationsschreiben und Bewerbungsunterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins an mem.directiva@gmail.com

bottom of page