Mehrsprachigkeit, Teilhabe und interkulturelle Öffnung

Treptow-Köpenick

Ziele
  • Förderung der Mehrsprachigkeit in den Familien und in den Kindergärten des Bezirks sowie Unterstützung bei der Umsetzung.

  • Mehrsprachige Familien zu unterstützen und zu motivieren, ihre positiven Erfahrungen zu zeigen und zu teilen.

  • Kontakt und Zusammenarbeit mit Organisationen und Bürgern im Allgemeinen, die grundsätzlich daran interessiert sind, den Prozess der Migration, Interkulturalität und Mehrsprachigkeit zu verstehen.

Das Projekt unterstützt aktiv die Familien in ihrer zwei- oder mehrsprachigen Entwicklung. Zu diesem Zweck bieten wir ein strukturiertes Angebot an pädagogischen Aktivitäten für Kinder an.

 

Unsere Arbeit konzentriert sich auf die lokale Gemeinschaft, lokale Netzwerke und die Verbindung mit Organisationen, die sich mit Themen wie Integration und Bildung im Bezirk beschäftigen. 

Förderstelle

Masterplan des Berliner Bezirks Treptow-Köpenick

Projekt von MaMis en Movimiento e.V. in Zusammenarbeit mit dem Projekt InteraXion (Offensiv 91 e.V.)

Aktivitäten

  • Kinder

    • Lebe, tanze und spiele in deiner Sprache.

    • Improvisationstheater und therapeutisches Theater
    • Mer info
    • Märchentage  in deiner Sprache
    • Mehr info

  • Lehrer und Erzieher

    • Seminaren in Kitas.

Wo? Wann? Wie?

Gültigkeit des Projekts:

vom 01.01.2020 bis zum 31.12.2020

Ort:

Kiezklub Kes

Plönzeilerstr. 7, Haus C 

12459 Berlin

Información e inscripciones:

MaMis Treptow-Köpenick

mem.koepenick@gmail.com

mem.koepenick.leitung@gmail.com

Team

Annie Mulcahy. Projektleiterin

Andrea Duncan Borja. Projektkoordinatorin

Sarahi Sanchez. Lokale Koordinatorin

Karina Villavicencio. Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit 

Ana Maria Acevedo. Seminarleiterin, Fachberaterin für Mehrsprachigkeit.

Yuya Sosa. Workshop-Leiterin

Gonzalo Pinán. Workshop-Leiter

Catalina de la Parra. Workshop-Leiterin

Lourdes Marines. Organisatorische Unterstützung des Märchentag