Erzählwerkstatt- your story piece

Austauschraum zur Verarbeitung der Einwanderungsgeschichte durch Kunst.

Wir gehen davon aus, dass die Erinnerungen unseres vergangenen Lebens bei uns bleiben und in unserem aktuellen Leben wirken.

Die Erzählwerkstatt bietet öffnet einen geschützten Raum zur Aufarbeitung der Vergangenheit und zur kritische Reflexion über die Gegenwart.
Die Ergebnisse der Erzählwerkstatt werden in einer Publikation zusammengefasst und veröffentlicht. Am Ende des Projekts wird eine kollektive Ausstellung stattfinden

Aktivitäten

Ziel ist es Wege zur Selbstbestimmung und Selbstermächtigung zur Verfügung stellen.

Durch Lesungen, Diskussionsrunden, kreativen Schreib-, Tanz-, Zeichenwerkstätten und Ausflüge haben die Teilnehmenden die Möglichkeit ihre

persönliche Migrationsbiografie aufzuarbeiten und dieser Ausdruck zu verleihen.

  • Selbstgewählten thematische Schwerpunkte.

  • Lesen, Diskussionsrunde,

  • kreative Werkstätte

  • Ausflüge

  • Ausstellung

  • Aktivitäten mit Kinderbetreuung

Förderstelle

Juni- Dezember 2020

Bezirksamt Treptow-Köpenick

Partnerschaft für Demokratie

Wann? Wo? Wie?

17., 31.08.20 und 14.09.20 von 16 bis 18 Uhr

Campus Kiezspindel - Rudower Strasse 37, 12557 Berlin S Spindlersfeld

 

29.09.20 von  16  bis 18 Uhr

Schlosspark - Schlossinsel 1, 12557 Berlin

 

5. und 19.11.20 von 16.30 bis 18 Uhr

Stiftung SPI. Frauentreff an der Wuhlheide - Rathenaustraße 40, 12459 Berlin

3. und 17.11.20 von 16 bis 18 Uhr.

BENN Kosmosviertel, Pohlestraße 4, 12557 Berlin,

Weitere Termine finden Sie Hier:

Anmeldung: mem.kommunikation@gmail.com

Mit der Unterstützung von

Interaxion- Willkommensbüro Treptow-Köpenick

Team

Leitung, Konzeption, Networking, Workshops

Karina Villavicencio: Künstlerin und Aktivistin

Kinderbetreuung

Yuya SoSa: Theaterpädagogin

Dacil Cruz: Künstlerin

Workshops

Thais Vera Utrilla: Soziologin

Catia Gatelli: Schauspielerin